Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr.
OK

Design - oder nicht sein?
Das ist hier die Frage.

Als Berater und Design-Thinker
können wir den mehrstufigen
Prozess des Designs systematisiert
auf neue Kontexte übertragen.
Und das wirklich Tolle daran ist:
Wir sind Designer!

So können wir mehr Neues
schneller in die Welt bringen.

Gerald Wahl

Creative Teams leben von ihrer guten Mischung:

Experten, Kunden, Anwender - und solche, die vermeintlich mit der Sache gar nichts zu tun haben. Erfahrene Insider und blutjunge Frischlinge. Unterschiedliche Berufe, Herkunft und Kulturen. Ein Max-Mix inklusive Input von Außen belebt die Gruppe und soll sie im kreativen Prozess in einen kollektiven Flow-Zustand versetzen – ihre schöpferische Leidenschaft entfachen. Der Raum bestimmt die Atmosphäre der Zusammenarbeit. Wo der Spirit der Veränderung schon in der Luft liegt, können Rationalität und  Emotionalität miteinander in konstruktiven Austausch kommen. Design Thinking verbindet extreme Ergebnisorientierung mit voller Ergebnisoffenheit.

In der „Iteration“, der schrittweisen Annäherung, entsteht das – mitunter verblüffend – Neue.